San Marco

Gast Dozent bei MixMasters

 


San Marco dreht nun seit 1993 an den Scheiben die die Welt bedeuten. Die Eroberung seines Herzens und seiner Seele war zu der Zeit schnell unter Dach und Fach. Diese nie enden wollende Loops, die ganze Hallen in Tempel verwandelten, das eintauchen in neue musikalischen Sphären, diese treibende Kraft, die sich hinter dem Sound verbarg, machten ihn süchtig. Seitdem war sein Leben ein ganz anderes. 2001 zog er nach Zürich, wo er genau das vorfand was sein Herz brauchte. Eine pulsierende, lebendige und vor allem Feierwütige Szene.

Schnell rutschte er hinter die Decks der Tonangebenden Veranstalter und Clubs. Sei es im Aeara, dem Cabaret, der Dachkantine, Hive, Club Q und sonstige Illegale Veranstaltungen. Immer wieder sah man seinen Kopf hinter den Reglern. Da Zeit bekanntlich nicht stehen bleibt und alles seinen Lauf nimmt entwickelten sich immer grössere Projekte die ihren vorläufigen Höhepunkt bei der Eröffnung von Frieda’s Büxe fanden. Mit seinen langen Weggefährten entstand ein wahres Zürcher Juwel der mittlerweile nicht aus dem Zürcher Feieruniversum wegzudenken ist. Mittlerweile liest man seinen Namen immer wieder auch im Ausland. New York, Brasilien, Berlin sind Destinationen wo man den quriligen groovenden Wuschelkopf gerne sieht. Auch darf man des öftern an Festivals zu seinem markanten Rhythmus tanzen.

Nebst der ganzen Feierei und Auflegerei fand er auch seinen Weg ins Studio. Und aus dem freudigen Knöpfchen drehen aus Spass und Liebe zur Sache entwickelten sich immer mehr Tracks die wiederspiegeln wie er die Welt hört. Nebst Erscheinungen auf Labels wie Bar25, Formatik oder Miteinander Musik, entstand mit seinem Bruder Don Ramon das Frieda Musik Label. Was sicher zu einem weiteren Höhepunkt in seiner Groovenden „Karriere“ wird….

Es bleibt spannend….

[custom-facebook-feed id=djsanmarco num=3 layout=thumb height=500px]

weitere Infos

(Total Seitenbesuche: 398, 1 heute.)